/ März 20, 2013/ Newsletter

Der DAX steht im vormittäglichen Handel bei 7980 Punkten und die Zinsen fallen leicht. Grund hierfür ist die Nervosität um einen Bail-Out in Zypern. Der Sprecher der zyprischen Regierung, Christos Stylianides, hat erklärt, dass die Zwangsabgabe auf Sparguthaben wahrscheinlich keine Mehrheit im Parlament finden wird. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters auf ihrer Webseite. Damit würde das Land eine der Bedingungen für das internationale Hilfsprogramm nicht erfüllen können. Wieder einmal ein Land in der langen Kette der Mitgliedsstaaten das Eigeninitiative bei der Schuldenbekämpfung kritisch gegenübersteht. Was bedeutet dies für Ihr Portfolio, Ihre Finanzierung oder Ihren geplanten Hauskauf? Diskutieren Sie dies mit uns heute live auf dem Hofheimer Business-Tag (Stadthalle Hofheim, Chinonplatz 4, 14-19 Uhr, Eintritt frei) und sichern Sie sich heute unseren Messerabatt bei Abschluss einer Zinssicherungsstrategie oder eines Maklerauftrags zum Haus(ver)kauf. Wir freuen uns auf Sie.

Sprechen Sie uns an und wir erörtern gemeinsam was dies genau für Sie und Ihr Investment/Ihre Finanzierung bedeutet.

Share this Post