/ April 18, 2013/ Newsletter

Lange Zeit hat sich der Euro-Bund-Future charttechnisch an der Marke von 146% die Zähne ausgebissen, aber inzwischen hat er sich darüber etabliert. Somit ist der Weg zum Allzeithoch im Endloskontrakt bei 146,89% nicht mehr weit. Dennoch sollte der Blick auch stets auf die Downside gerichtet sein. Hierbei stellt der Bereich zwischen 145,00% und 145,25% eine erste solide Unterstützung dar. Weiterhin ist aufgrund der fragilen Nachrichtenlage mit einer hohen Volatilität zu rechnen. Die momentanen Krisenängste dämpfen den Zinsaufschwung für´s erste ohne dass man jedoch jetzt schon von einem längerfristigen Seitwärtstrend ausgehen könnte.

 

Sprechen Sie uns an und wir erörtern gemeinsam was dies genau für Sie und Ihr Investment/Ihre Finanzierung bedeutet.

Share this Post